Lagebericht

4. Konzernstruktur

Im Bayer-Konzern fungiert die Bayer AG mit Sitz in Leverkusen als strategische Management-Holding. Das operative Geschäft wird in den drei Teilkonzernen HealthCare, CropScience und MaterialScience geführt.

Umsätze Dreivierteljahr 2013

Unsere Teilkonzerne werden durch Servicegesellschaften unterstützt. Die Servicegesellschaften Business Services, Technology Services und Currenta werden als „Alle sonstigen Segmente“ zusammen mit „Corporate Center und Konsolidierung“ in der Überleitung ausgewiesen.

Kennzahlen nach Teilkonzernen und Segmenten im Überblick [Tabelle 3]
Umsatzerlöse EBIT EBITDA vor Sondereinflüssen*
3. Quartal
2012
3. Quartal
2013
3. Quartal
2012
3. Quartal
2013
3. Quartal
2012
3. Quartal
2013
in Mio € in Mio € in Mio € in Mio € in Mio € in Mio €
HealthCare 4.717 4.742 672 978 1.331 1.392
Pharma 2.732 2.818 386 637 847 915
Consumer Health 1.985 1.924 286 341 484 477
CropScience 1.641 1.712 73 106 197 224
MaterialScience 2.990 2.897 165 180 337 346
Überleitung 313 292 -82 -43 -23 22
Konzern 9.661 9.643 828 1.221 1.842 1.984
Dreiviertel­-
jahr 2012
Dreiviertel-
jahr 2013
Dreiviertel-
jahr 2012
Dreiviertel-
jahr 2013
Dreiviertel­-
jahr 2012
Dreiviertel-
jahr 2013
HealthCare 13.683 13.985 1.647 2.629 3.760 3.997
Pharma 7.932 8.213 939 1.710 2.397 2.668
Consumer Health 5.751 5.772 708 919 1.363 1.329
CropScience 6.527 6.868 1.309 1.566 1.730 1.929
MaterialScience 8.731 8.547 487 365 999 824
Überleitung 940 869 -244 -281 -35 -118
Konzern 29.881 30.269 3.199 4.279 6.454 6.632

Vorjahreswerte angepasst

* Zur Definition siehe Kapitel 6 „Ermittlung des EBIT(DA) vor Sondereinflüssen“.

Letzte Änderung: 31. Oktober 2013  Copyright © Bayer AG
http://www.aktionaersbrief-q3-2013.bayer.de